Kombinationsbearbeitung Fräsen/Schleifen
Koordinatenschleifen

Flach- und Koordinatenschleifen

Aus der Eigenfertigung hochpräziser KERN Maschinenkomponenten hat KERN Microtechnik großes Know-how in der Herstellung von Achskomponenten, Spindelbetten und Führungslagern für Präzisions-Führungssysteme.

Das Flachschleifen gewährleistet dabei die für Anlageflächen nötige Ebenheit und Parallelität bei bester Oberflächengüte. Mit unseren Flachschleifmaschinen erreichen wir in der KERN Auftragsfertigung auf einer Fläche von 600 x 200 mm eine Ebenheit und Parallelität von 2 μm.

Für höchste Präzision bei kombinierten Bearbeitungen von Koordinatenschleifen und Fräsen in einer Aufspannung setzen wir unsere KERN Pyramid Nano ein. Die Bearbeitungszeit beim Schleifen von Prismenführungen konnten wir auf der Pyramid Nano 5-achsig um ca. 80 % gegenüber der herkömmlichen Bearbeitung auf einer Flachschleifmaschine verkürzen. Die Genauigkeit liegt dabei bei 2 µm in Parallelität und Winkligkeit.

Eine absolute Neuheit im KERN Angebot ist die Teilefertigung durch Schleifbearbeitung von gesinterter Hartkeramik wie Zirkonoxid (ZrO2) und Aluminiumoxid (AlO2) – auch im Kleinst- und Mikrobereich. Wir bohren und stellen Sackloch-Innengewinde M1,6 im vollen, hart gesinterten Material her und setzen dazu Schleifstifte ab Ø 0,8 mit IKZ (innerer Kühlmittelzufuhr) ein.