Das KERN Potenzial

Warum eine KERN?

Klare Vorteile in der Serienfertigung

KERN Microtechnik bieten Ihnen höchste Produktionsflexibilität deutlich unterhalb der Toleranz- bzw. Ausschussgrenze! Dieses Potenzial unterscheidet eine KERN Maschine von allen vergleichbaren Bearbeitungszentren.

Unser erklärtes Ziel ist es, die Serienfertigung im Bereich der Microtechnik immer weiter zu optimieren. Deshalb bauen unsere Entwicklungsingenieure unseren technischen Vorsprung ständig weiter aus: KERN Maschinen sind nicht nur enorm prozessstabil und wiederholgenau im μ-Bereich, sondern auch sehr unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.

Die drastische Reduzierung der mechanischen und thermischen Einflussfaktoren auf den Serienfertigungsprozess im Vergleich zu Standardmaschinen erlaubt es unseren Kunden, unterhalb der Ausschussgrenze nicht nur produktflexibel, sondern auch produktiv und kosteneffizient zu produzieren.

Durch ihr hohes Potenzial unterhalb der Ausschussgrenze bietet eine KERN Maschine klare Vorteile in der Serienfertigung:

  • Dynamik
    Die Reduzierung der thermischen und mechanischen Einflüsse erlaubt eine wesentlich produktivere Bearbeitung bei gleichbleibender Bauteilqualität.

  • Stabilität
    Die deutliche Unterschreitung der geforderten Bauteilgenauigkeiten (Ausschussgrenze) ermöglicht stabilere Serienfertigungsprozesse. Kosten und Zeit für Qualitätssicherung werden nachhaltig reduziert.

  • Präzision
    Die höhere Präzision jedes einzelnen Teils ermöglicht die serienmäßige Produktion von hochpräzisen und komplexen Schlüsselkomponenten, welche in der bisherigen Fertigung nicht hergestellt werden konnten.