Die neuen Azubis bei KERN Microtechnik GmbH freuen sich auf ihre Ausbildung: (v.l.) Fabian Stadler (Industriemechaniker), Felix Geschew (Mechatroniker) und Nicolas Madrid (Industriemechaniker). Rechts: Ausbildungsleiter Josef Karmann

01.09.15

KERN Microtechnik GmbH begrüßt neue Auszubildende am 1. September 2015

In 3,5 Jahren bildet KERN zum Industriemechaniker und Mechatroniker aus: jetzt insgesamt 15 Azubis bei KERN Microtechnik in Murnau-Westried

Ausbildungsberufe: Industriemechaniker, Mechatroniker

Bei KERN Microtechnik GmbH in Murnau haben am 1. September 2015 drei Azubis  ihre Ausbildung begonnen: Fabian Stadler und Nicolas Madrid werden in 3,5 Jahren zum Industriemechaniker ausgebildet, Felix Geschew ebenfalls in 3,5 Jahren zum Mechatroniker.

KERN bietet moderne und abwechslungsreiche Ausbildungsplätze

Als mittelständisches , inhabergeführtes Unternehmen bietet KERN Microtechnik  (Maschinenbau im Werk Eschenlohe, Auftragsfertigung im Werk Murnau-Westried) moderne und abwechslungsreiche Ausbildungsplätze mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten.

Investition in die Zukunft

„Wir freuen uns auf den Nachwuchs in unserem Unternehmen“, sagt Josef Karmann, Ausbildungsleiter bei KERN. „Wir tun unser Bestes dazu, den Azubis einen idealen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen, und nach 3,5 Jahren die Tür zu einer Laufbahn in zukunftssicheren Berufen zu öffnen.“