Gemeinsam mit Unternehmensinhaber Ekkehard Alschweig (links) leitet Simon Eickholt ab dem 01.06.2018 die Geschäfte der KERN Microtechnik GmbH.

15.06.18

Neue kaufmännische Geschäftsführung bei KERN

Simon Eickholt hat ab sofort die kaufmännische Geschäftsführung der Kern Microtechnik GmbH, Eschenlohe, übernommen.

Unternehmensinhaber und Geschäftsführer Ekkehard Alschweig richtet sein Unternehmen seit einigen Jahren strategisch und international erfolgreich neu aus. Dieser Weg wird auch von Dipl. Kfm. (FH) Simon Eickholt geprägt. Er ist seit Anfang 2016 für KERN als Marketing- und Vertriebsleiter tätig und gehört seit 2017 zum oberen Führungskreis. Mit der Berufung von Simon Eickholt zum kaufmännischen Geschäftsführer unterstreicht Ekkehard Alschweig die Fortführung seiner neuen Unternehmensstrategie.

Außerdem neu und wichtig: Die Ingenieure Sebastian Guggenmos, Werkleiter Maschinenbau, und Sebastian Wühr, Werkleiter Auftragsfertigung, haben Gesamtprokura für die Firma Kern Microtechnik GmbH erhalten. Auch sie gehören damit neben den Geschäftsführern zum oberen Führungskreis des Eschenloher Unternehmens.

Josef Schamberger, kaufmännischer Geschäftsführer seit 2012, verlässt das Unternehmen zum 30.06.2018 auf eigenen Wunsch. Der Wechsel erfolgt für alle Seiten einvernehmlich. "Wir danken Josef Schamberger für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und seinen Beitrag zum Unternehmenserfolg", so der Geschäftsführer Ekkehard Alschweig. "Für die Zukunft wünschen wir Ihm alles Gute und viel Erfolg."

Die Führungsmannschaft bestehend aus den beiden Geschäftsführern und den Prokuristen freuen sich auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Partnern und fühlt sich in der neuen Struktur gut auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereitet.